Schlossgeschichten

Eine Trilogie über historische Persönlichkeiten im Weinheimer Schloss

Die Idee, eine Triologie über Menschen im Weinheimer Schloss zu drehen, entstand im Jahr 2018. Damals las ich das Buch "Schlossgeschichten" von Heinz Keller, nachdem ich ihn, für ein Zeitzeugenprojekt, interviewt hatte (siehe hier). 

Zusätzlich ermunterte mich Altbürgermeister Heiner Bernhard am Telefon, das Projekt anzugehen. Über ein Jahr habe ich dann nach Menschen (vor allem Schauspieler) gesucht, die bereit waren, das Projekt mit zu unterstützen. So enstanden die "lokalen Helden"

Im Jahre 2021 war es dann soweit: wir drehten den ersten von drei Filmen: "Elisabeth Auguste". 2022 erschien "Ottheinrich" und 2023 starten wir mit dem dritten Film (Jane Digby). Seit der "Ottheinrich-Doku" integrieren wir auch zunehmend Schüler in unsere Projekte.

Die Triologie "Schlossgeschichten" umfasst drei Filme:

  1. Elisabeth Auguste

  2. Ottheinrich

  3. Jane Elizabeth Digby (aktuelles Projekt)

Lokale Helden - Schüler.JPG
Schülerinnen am Set in Weinheim.JPG

Schüler am Set mit selbst hergestellten Kostümen 

Fotos: Otters / Arnold